Benimmregeln für Beifahrer

Goldbach

Einleitung
Es gibt Menschen die wurden mit Benehmen ausgestattet. Und es gibt Menschen für die Benehmen von benommen kommt. Dementsprechend verhalten sie sich auch. Leider nicht nur in ihren eigenen vier Wänden, sondern auch in meinem fahrbaren Untersatz. Hin und wieder nimmt man einen solchen Menschen aus purer Nächstenliebe mit und fährt ihn von A nach B.

Was man nach dem Einsteigen in einen 7er Corsa Maybach alles falsch machen kann lest ihr hier.

Radio
Finger weg! Es sei denn du bist mir wohl gesonnen und wir verstehen uns gut.

Haare
Bei Schuppen, ungepflegten Haaren oder Haarausfall durch Vitaminmangel:
Behalte deine Finger auf dem Schoß.
Es wird nicht am Kopf gekratzt. Auch nicht am Zehn-Tage-Bart. Sobald Schuppen auf meinen Beifahrersitz treffen, gehe ich automatisch gedanklich die Strecke zum nächsten Tankstellenstaubsauger ab.

Lüftung
Der Fahrer kontrolliert die Lüftung und sorgt für ein gutes Raumklima im Fahrzeug.
Dabei sind die Lüftungsauslässe durch Beifahrer in keinem Fall zu verstellen.

Scheiben
Die Glasflächen dienen in erster Linie zum Schutz vor den Widrigkeiten der Natur. Sollte sich außerhalb des Fahrzeuges etwas spannendes abspielen so reicht ein dezenter Hinweis. Es ist nicht nötig die gesamte Scheibe oder einen Teil davon mit fettigen Fingern zu verschmieren.

Omahaken
Sofern die Finger fettig sind, bleibt der Griff über der Tür in seiner Ausgangsposition. In diesem Falle am besten gar nicht erst auf die Idee kommen ihn anzurühren.

Speis’ und Trank
Kaugummis und Bonbons sind erlaubt.
Ansonsten wird im Auto nicht gegessen und getrunken.
Es sei denn du hast Platinstatus.

Sitz
Die Sitzposition ist frei wählbar und wird nach Beendigung der Fahrt durch den Fahrer auf die Werkseinstellung zurückgesetzt.

Spiegel
Hier gelten dieselben Regeln wie für die Scheiben.
Zusatzhinweis: Die Abdeckung des Kosmetikspiegels ist nach dessen Verwendung zu schließen. Rückspiegel und Außenspiegel werden nicht verstellt.

Bild des Tages
Noch ein Foto vom „Goldbach“-Shooting in Heidelberg.

Und was ist in euren Kraftfahrzeugen zu beachten?

Ich geh’ jetzt mein Auto putzen.
Aus Motorcity
Mario

Comments

  1. Der Beifahrer hat den Fahrer / die Fahrerin daran zu erinnern, doch bitte das Licht anzumachen und das Linksfahrgebot zu beachten. Wenn der Fahrer bzw. die Fahrerin dies erfordert…

  2. Gut, dass ich noch nicht oft mit Dir gefahren bin – sonst hättest Du noch einen Punkt in Deiner Liste – und diese Schlagzeile in der Zeitung :
    ” Fahrer ermordert “Hysterische-mitbremsende-Beifahrerin”

    Gruss
    Cristina

  3. Als Spießbürger oder Spießer bezeichnet man abwertend eine Person, die sich durch geistige Unbeweglichkeit, ausgeprägte Konformität mit gesellschaftlichen Normen, Abneigung gegen Veränderungen der gewohnten Lebensumgebung, Komfortismus und starkem Bedürfnis nach Sicherheit auszeichnet.

  4. :) ja mario so ist das in deinem Auto. Schön dass du die Lüftung erwähnst…

    Ich hätte da noch was:

    “Achtung, siehst du den Radfahrer!!??”, “Vorsicht da ist eine Oma auf dem Zebrastreifen!!!”, “Hier gilt rechts vor links!!”, “Hinter dir kommt in ca. 3 Metern ein Pfosten”.
    Das sind alles Dinge die man als Faherer, zumindest zu 99 % sieht. Die wenigsten haben schon mal einen Radfahrer umgebügelt…

    LG
    Nadine

  5. Das musste aber auch wirklich mal gesagt werden..

    Mein Fabia ´tscher Tschechen-Porsche ist auch wieder fit. Was man mit 3.000,- so alles anstellen könnte wenn nicht, wie aus dem nichts erschienen, ein Motorradfahrer diese Welt regiert hätte :-(

  6. Jaja … es ist nicht einfach Beifahrer von Mario A. zu sein *seufz*
    Du solltest zur Sicherheit die Scheibe auf der Beifahrerseite inspizieren; ich bin mir nicht sicher ob ich alle Spuren beseitigen konnte ;)

  7. Danke für diesen Blog- Beitrag!

    Letztens beim Shooting:

    Sechs Streetdancer, zwei zu Fuß, Mario ist mit seinem Auto da wir mit unserem…
    “Hey Mario, nimm du die zwei mit, bei uns im Auto sieht es Platzmäßig nicht so toll aus”. WAS FüR EIN BLICK!

    Freue mich auf deinen nächsten Beitrag ;)

    Melde mich die Tage bei dir, damit du auch das fertige Werk sehen kannst.

    Liebe Grüße

    t

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.