Amerikanisches Roulette

Mario A. fragt laut: Warum immer ich
Im Januar dieses Jahres, habe ich mein altes Mobiltelefon in Rente geschickt. Ein Nachfolger musste her und meine Wahl viel auf das Palm Treo 750v mit Windows Mobile. Ich kam als Windows-Benutzer innerhalb weniger Stunden sehr gut mit dem Gerät und dessen Bedienung klar. Bis zum heutigen Tag habe ich den Erwerb des Gerätes nicht bereut.

Chronologie der Ereignisse
Vor knapp einem Monat fiel die kabelgebundene Freisprecheinrichtung aus. Diese wurde von Vodafone kostenfrei gegen eine neue ausgetauscht. Jedoch hatte die Vodafone Zentrale versäumt, das korrekte Modell an mich zu schicken. Es kam zwar eine kompatible Freisprecheinrichtung an, jedoch fehlte der Schaumstoffüberzog für die Kopfhörer, das schicke Palm-Design, sowie die Tatsache, dass das Originalmodell Stereo kann. Vodafone hat ein einfaches Mono-Modell geschickt, das genauso hochwertig aussah, wie das Wort „Mono“ klingt. Also habe ich reklamiert.

Wenn ich ein Auto mit kaputtem 90 PS-Motor in die Werkstatt bringe, kann die auch nicht einfach einen 50 PS-Motor einbauen, weil gerade nix anderes auf Lager war. Nach zwei weiteren Wochen des Wartens erhielt ich direkt von meinen Vodafone-Shop eine neue original Palm Treo 750v(!) Freisprecheinrichtung. Entnommen aus der Originalverpackung eines fabrikneuen Treos.

Dann stellte ich fest, dass nicht die Freisprecheinrichtung, sondern die Buchse, welche den Stecker aufnimmt, defekt scheint. Gut dass wir das vorab gecheckt hatten ;).

Donnerstag, 10.05.2007: Bei Anruf Service
Daraufhin habe ich am Donnerstag bei der Vodafone-Austauschhotline angerufen und den Fehler reklamiert. Man schicke mir spätestens nächste Woche ein komplett überholtes Austauschgerät zu. Dabei handelt es sich, wie beim Computerhersteller Dell, um bereits reparierte Geräte in einer neuen Hülle. Im Prinzip bleibt nur die Platine gleich. Mit Argusaugen stimmte ich dem Austausch zu, schließlich blieb mir erstmal nichts anderes übrig. Bei Dell weiß ich, was ich von bereits reparierten Austauschgeräten halten soll, mal sehen wie das bei Vodafone läuft.

Freitag, 11.05.2007: Wenn die Spedition zweimal klingelt
Bereits am nächsten Werktag (Freitag), traf das Austauschgerät bei mir ein und der defekte Treo wurde von der Spedition einkassiert. Ich Fuchs habe den Stift für den Touchscreen jedoch behalten und habe somit meinen alten, sowie einen neuen falls ich mal einen verliere. Was für ein sagenhafter Bonus ;).

Nachdem ich am Austauschgerät alle Einstellungen vorgenommen und alle wichtigen Daten mit dem Computer synchronisiert hatte, war ich wieder glücklich. Alles funktionierte ohne Probleme – selbst die Freisprecheinrichtung konnte von mir zum Leben erweckt werden.

Zwei Stunden später fiel mir etwas Sonderbares auf: All meine Termine sollten plötzlich mitten in der Nacht stattfinden. Nach einigem Suchen, stellte ich fest, dass mein Telefon die Zeitzone selbstständig und völlig ohne mein Zutun auf “GMT-8 Seattle, Vancouver” umgestellt hatte. Nach dem manuellen Umstellen der Uhr, funktionierte wieder alles und ich konnte beruhigt an meinem Kaffee nippen.

Sonntag, 13.05.2007: Automonie
Am Sonntag fand eine erneute, vollautomatische Zeitumstellung statt. So fand ich mich schlagartig in Seattle wieder (wo es übrigens immer regnet). Aber das ist nicht alles! Der Treo wies mich auf eine weitere Anomalie hin: Er schaltete sich komplett aus. Eingaben per Tasten wurden nicht mehr wahrgenommen. Das Display blieb schwarz. Erst nach herausnehmen des Akkus, konnte der Treo zu einem kompletten Neustart überredet werden.

Ein sehr merkwürdiges Verhalten, wenn man bedenkt, dass Windows Mobile Geräte keinen ausgeschalteten Zustand kennen. Selbst wenn der Mobiltelefonteil ausgeschaltet ist, können die anderen Funktionen im vollen Umfang genutzt werden.

Dienstag, 15.05.2007
Nachdem ich das Gerät gestern bei Vodafone reklamierte, traf heute per GLS-Paketdienst ein weiteres Austauschgerät bei mir ein. Dabei musste ich feststellen, dass das Problem mit der Zeitzone auch hier auftritt. Scheinbar handelt es sich um einen Bug in Windows Mobile 5. Nach kurzer Recherche habe ich jedoch einen Workaround für das Problem, der sich automatisch verstellenden Zeitzone gefunden:

Einfach unter Einstellungen > Uhr die Zeitzone für „Zu Hause“ und „Besucht“ auf dieselbe Zeitzone setzen. Dann gibt es keine Probleme mehr.

Dienstag, 22.05.2007
Eben gerade hat der UPS-Mensch bei mir geklingelt, um mir einen Briefumschlag der Firma Arvato Distribution GmbH zu überreichen. Darin befand sich die Akkuabdeckung meines ersten Treo 750v, welche man zur Entlastung zurückschickte. Wie sinnlos ist das denn? Nun habe ich eine zweite (benutzte) Akkuabdeckung zusätzlich zu der Neuen, die meinen Treo ziert. Vielleicht schicken sie mir als nächstes noch den Rest vom Gehäuse ;).

Donnerstag, 24.05.2007
Heute hat wieder ein UPS-Mensch bei mir geklingelt. Ihr könnt euch denken was nun kommt. Richtig! Eine weitere Akkuabdeckung. Wenn das so weitergeht eröffne ich einen Spezialgroßhandel für Palm Treo 750v Akkuabdeckungen.

Bild des Tages
Ich stelle gerade mein fotografisches Portfolio neu zusammen, um endlich mal mit einer gescheiten Mappe auf Kundenfang zu gehen. Dieses Foto ist eines von vielen aus dem neuen Portfolio. Entstanden vergangenen Dezember beim Musikvideodreh zu Indiras (ja die von Brosis) Solodebütsingle „Oh“. Ich finde den Helligkeitsverlauf vom Ringlicht extrem schnieke, auch wenn schon viele bemerkten, dass sie im Gesicht viel heller ist, als der Rest des Körpers.

Grüße aus Motorcity
Mario

Comments

  1. Jaja, die Austauschgeräte.. Neugerät gibts glaube ich für Platinkunden nach dem 2. Austausch..

    Ich werde morgen mal wieder die Jungs in rosa anrufen. Doofe Sache wenn man Freunde mit seinem SE D750 anruft, die einen aber dann nicht verstehen/hören können. Jedes mal neustarten ist doch etwas umständlich. 3. Austausch!

  2. @Foerster: Für mich auch, wenn ich nur laut genug brüllen würde ;).

    Mit SE habe ich von 2000-2006 nur gute Erfahrungen gemacht. CMD Z-5, T68i, S600i… das waren noch Zeiten! ;)

    @Mathias: Der Vergleich hinkt. Ein Audi hat mehr potentielle und akute Fehlerquellen als ein Palm Treo.

    Würdest du einen Treo fahren, könntest du das verstehen ;).
    Andererseits wird dein Audi nie schmutzig, steht er doch permanent in der Werkstatt!

    Grüße
    Mario

  3. Danke. Hab hier die Lösung zu dem Zeitzonenproblem gefunden. Endlich funktioniert es auf dem Treo 750…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.