Eine Stunde iPhone

Licht und Schatten

Kalter Entzug
Schick ist es ja, aber gewöhnungsbedürftig. Und damit meine ich nicht nur die Menüführung, die mitdenkende Windows-Nutzer und RTL-Boykottierer, mitunter vor schwere Aufgaben stellt. Noch keine Stunde iPhone und schon die ersten Entzugserscheinungen von Windows Mobile, gepaart mit offenen Fragen.

Fragen

  • Wo ist die Liste mit meinen Aufgaben und synchonisiert die iTunes überhaupt?
  • Wieso melde ich mich mit meinen persönlichen Daten für das Runterladen von Softwareupdates in iTunes an, wenn ich dann doch keinen iTunes-Account habe?
  • Wieso will Apple meine Kreditkartendaten für die Anmeldung im iTunes-Store, wenn ich nur eine kostenlose App runterladen will?
  • Und was mache ich wenn ich gar keine Kreditkarte habe?
  • Wieso gibt es nicht, wie bei Windows Mobile einen Startbildschirm mit der permanenten Anzeige des Terminkalenders und warum muss ich stattdessen erst in den Kalender gehen?
  • Gibt es vielleicht eine App die meine anstehenden Termine auf der Startseite darstellen kann?
  • Welche App ´s sollte man auf jeden Fall haben?

Bild des Tages
Selbsterklärend 2.0.

Ich stecke die SIM-Karte jetzt erstmal wieder in meinen Treo.

Direkt aus Motorcity
Mario

Comments

  1. * Es gibt die Funktion Notizen. Aufgaben in Outlook werden nicht synchronisiert.
    * Du schaffst dir damit einen iTunes-Account. Dieser wird anscheinend immer vorrausgesetzt.
    * Damit es dir beim nächstem mal leichter fällt mit einem Klick auch kostenpflichtige Apps und SOngs zu kaufen. Du erhälst für jedes gekaufte App eine Rechnung von iTunes per Mail. Entweder mit 0,00 € oder eben mehr.
    * siehe http://www.milesandmore.de > Mastercard oder http://www.r-volksbank.de.
    Hier werden Sie geholfen. Starfotograf ohne Plastikmoney ? What a F*** ;-)
    * Du wolle Kalender sehen, gehe Kalender. Du wolle nur Menü sehen, is Menü.
    * Schau mal im App-Store
    * “sunshine live” + “Xing” + “Texxas” > Achtung, RTL-Programm inklusive.

  2. Ist ja gut. Ich beantrage nachher bei der Spaßkasse eine Mastercard. Jetzt erstmal Windows 7 auf dem neuen Dell-Rechner installieren. Was ein Spaß!

    Hossa!

  3. Hurra! Die Welt ist schön!

    Ich schließe mich foersters Meinung uneingeschränkt an und möchte noch folgenden Punkt hinzufügen: Der Mario kriegt nicht nur pornomäßige Akkublitzgeneratoren sauber geschreddert – nein, er ist auch eines iPhones unwürdig. *aufstampf* … Der braucht das Ding doch nur, um seine Low-Tech-Nachbarn zu beeindrucken!

    Und seinen achsogeilenneuen Dellrechner kann er an meinen Hund verfüttern. Zum Frühstück. … Aber irgendwann in nicht allzu ferner Zukunft wird auch er Obst im Hause stehen haben. Und er wird sehend sein.

    So sieht’s mal aus. Das mußte mal gesagt werden!

    Kuhli,
    auf nächtliche Drohanrufe wartend

  4. iTunes geht doch mittlerwiele auch mit Click&Buy. und da geht Bankeinzug. Aber ehrlich: Fotograf von Welt ohne Mastercrd geht ja auch irgendwie nicht.

  5. @Schreibgerät: Wie viele Flaschen Wein musstest Du für den Kommentar trinken und seit wann kann dein Hund schreiben? ;)

    @Christoph: Richtig! Ich schäme mich ja auch ein bisschen. Das negative an Kreditkarten ist allerdings schon im Wort drin. Wenn man kein Geld hat kann man keins Ausgeben. Und wenn man eine Kreditkarte hat, fällt das ausgeben ohne es zu haben irgendwie leichter.

    Auch wenn solche Plastikkarten vieles einfacher machen.

    Augenzwinkernde Grüße
    Mario

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.