Vergangene Woche

eos300d.jpg

Terminkalender
Waaaaas geht ab? Die Frage geht an euch. Meine Woche sah anfangs noch etwas langweilig und leer aus, aber ab Mittwoch ging es richtig los mit Treffen. Hier mal ein kleiner Einblick in meine vergangene Woche.

Montag: Training, danach mit Marcy ins Rind und im Anschluss ins Velvet, weil das Becks im Rind irgendwie nicht schmecken wollte. Dann haben wir uns halt noch ein bischen Krombacher gegönnt (was es natürlich im Rind nicht gibt – daher der Locationwechsel).

Dienstag: Janna war da, eigentlich wollten wir DVD gucken aber das hat sich ziemlich schnell erledigt nachdem meinereiner nochwas beim Chinese-Man (Wer bekomm? Einma zwöl a gloss ohne Gemüle? Okäää) essen musste und wir dann nur noch gelabert haben. War trotzdem auf jeden Fall cool.

Mittwoch: Da wollte ich eigentlich mit Nina mal die Frankfurter Bonzenbar mit dem Namen “Sansibar” checken. Dummerweise war die Sun nicht seebar was uns wieder von der Hanauer nach Rödelheim in die total.bar entschwinden liess. Macht nix – war mir eh lieber. Jedenfalls hat mir mein Lieblingsbarkeeper Eddi direkt mal zwei Tickets für die IAA geschenkt. Ich wollte sie erst gar nicht annehmen aber Eddi meinte er braucht sie eh nicht und da dachte ich mir “tu ihm halt den Gefallen”. Nochmal ein dickes Dankeschön an Eddi!

Donnerstag: Endlich den neuen Perso abgeholt. Das Foto ist besser als das letzte aber immernoch scheisse. Wieso sehen Fotos in Amtsdokumenten immer so schrecklich aus? Wahrscheinlich stellen die Fotolabors direkt wo was an der Kamera um wenn jemand sagt “ich brauch Passbilder”. Danach habe ich Julia die Idee mit dem “am See in der Sonne brutzeln” ausgeredet und habe sie zu mir nach Hause gelockt ;-). Anschließend gings nach Darmstadt in den Nachrichtentreff am Caree den geilsten Apfelstrudel der Welt essen. Dann noch ein bischen nach Klamotten gucken (unfreiwillig hab ich sogar was schniekes gefunden). Kaufen konnte ich es aber nicht da ich Oberschlaubi meine Bankkarte im Auto gelassen hatte. Dann musste ich schnell nach Wallerstädten die Digicam von Markus abholen und wieder nach Darmstadt – das stylische Hemd kaufen – diesmal mit Karte. Julia hat sich auch ein schickes Oberteil”chen” gekauft. Und Abends ging es dann auf die IAA Aftershow Party in der Union Halle auf der Hanauer. In Begleitung von Julia und Marcy. Stargast war Cassandra Steen. Fotos wie immer auf www.3p-supporter.de. Vor der Halle sahs sehr gut aus: Lambo Mucielago und Hummer H2 – Pimpin’ ain’t easy. Aber so dick muss man ja nicht auftragen…

Freitag: Urlaub! Ausschlafen! NEIN! Falsch – ersteres zwar schon aber mit ausschlafen wars dann doch nix da Nils meinte wir müssen um halb zehn auf die IAA. Also nach Kelsterbach gecruist (mit der akademischen Viertelstunde Verspätung versteht sich). Ausrede: Auf der A3 war Stau ;-). Und dann auf der IAA rumgegurkt. Dumm dass ich die Cam nicht mitgenommen hatte. Lustige Dinge: Mercedes Benz Tüte mit der Aufschrift “I can’t get no… “und dann ein Foto eines SL’s. Die Marketingfuzzis denken jetzt natürlich dass jeder “Satisfaction” liest wegen dem Spruch. So zumindest ist diese ganze Kampagne aufgebaut. Aber wenn man es wirklich nicht weiterspinnt sondern das Foto des SL’s sieht kann man sich auch ganz schön gedisst vorkommen. “Der kann sich sowas nie leisten”. Auf dem Mini Stand gabs einen Souvenirautomaten zu sehen der außer Betrieb war. Anzeige auf dem Display: “Getränkeautomat außer Betrieb”. Geilomat! Falsche Softwareversion oder ein auf Schlüsselanhänger etc. umgebauter Getränkeautomat. Sonst gabs noch lustige Tüten (nicht zum rauchen *hehe*) von Opel mit dem Heck des neuen Astra und dem Text “Hören sie auf mir auf den Hintern zu starren”.

Apro pos starren: Als wir so über das Gelände liefen kam mir ein Mädel entgegen dass mich im Vorbeigehen so richtig angestarrt hat. Doof dass ich sie kannte und sie mich auch aber scheinbar hat sie verrafft wer ich bin. Ich grüsste jedenfalls mal die beste Freundin von Diana die da Daniela heisst. Auch wenn sie das hier eh nie lesen wird.

Später war ich noch am Flugi Startbahn West ein paar Fotos von startenden Maschinen im Sonnenuntergang machen. Einsehbar unter www.flugzeugbilder.de.

Samstag: Da gings erstmal zu Marcy den PC neu installieren – format c: macht muckende PCs immer wieder fit :). Im Anschluss war ich mit Nils bei Mona in Uelversheim. Wir haben Wraps mit Chilli con carne gemacht. Ich hab ganze sechs Stück verdrückt. Dann gings noch nach Alzey aufs Weinfest wo Nils und mich die plötzliche Müdigkeit überkam. Vorher fand ich mich natürlich in den Unendlichen weiten des Real Marktes wieder wo ich fast tränenüberströmt vor der Kasse stand. 20 EUR für so ein bischen Zeug – das ist Krank!

Sonntag: Chillen, chillen und Rollerfahren (vorher putzen). Lore wurde abgeholt und mit meinem Roller ins Rind transferiert und retour. War cool! Achja ich checke für euch morgen mal die Shirts mit “Gude!”.

Wo mir einfällt dass ich wieder ein Gude Shirt verkauft hab. Ging an jemanden aus Dreieich. Wer auch immer du bist melde dich mal bei mir per Kommentar oder eMail an xaven@gmx.de.

Der nächste Text wird dann wieder einfallsreicher. Macht ja auch keinen Spass jedesmal zu lesen was in meinem Terminkalender steht ;-).

Das Bild des Tages ist mal was ganz schlichtes – das Ding wo ich seit Wochen drauf warte – meine neue Digicam. Canon EOS 300D – Digitale Spiegelreflex oder kurz “DSLR”. Im Forum auf dpreview.com stand zur Abkürzung SLR folgendes “some learning required” – da wird was dran sein. Wenn alles mit der Auslieferung bei Canon klappt dürfte ich die Cam am Mittwoch in meinen Patschehänden halten.

Comments

  1. die kamera wird wohl fett sein!
    und dann noch mehr flugzeug bilder…
    was die leute alles für hobbies haben :-o

    mfg jan
    (rheingauer im mgf)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.