Rundflug

flugroute-2003.12.31.jpg

Schlaue Suche
Welche Suchmaschine ist eure persönliche No. 1? Bei mir ganz klar Google – ist einfach, schnell und liefert bei der richtigen Bedienung auch gute Ergebnisse. Nun kann Google mehr als nur nach Begriffen suchen. Es kann rechnen! Ich wusste es bis vor ca. einer Woche nicht – nun bin ich umso mehr davon begeistert. Das Tolle an der Sache ist, dass Google die Mathematikregeln beherrscht. Einfachstes Beispiel ist die Punkt vor Strich Regel. Einfach anstelle des Suchbegriffs die Rechenaufgabe eingeben. Ein Beispiel gibts hier. Sehr interessant ist übrigens auch dieses Rechenergebnis. Kann mir das mal jemand erklären? Hab ich was verpasst? Oder habe ich die Relativitätstheorie verraft ;)? Fragen über Fragen…

Und wo wir schon bei “versteckten” Features von Google sind – für die ganzen Scriptkiddies und Möchtegernhacker gibt es auch eine Version der Google Website: Google Hacker

PS: Der Internet Explorer kann auch rechnen, oder besser gesagt das integrierte Java. Einfach mal alles aus der Adresszeile rauslöschen und dann folgendes eingeben:
javascript:5+2

Luftaufnahmen
Gestern habe ich es leider nicht mehr geschafft die Rundflug Fotos fertig zu machen und online zu stellen. Daher bekommt ihr sie erst heute zu sehen. Der Flug ging über das nordöstliche Rhein Main Gebiet. Ursprünglich wollten wir von Egelsbach Richtung Hanau und von dort über den Feldberg und Mainz zurück nach Egelsbach. Da die Sichten um den Feldberg aber nicht wirklich optimal fürs Fotografieren waren haben wir uns das für ein anderes mal aufgehoben. Die Bilder sind natürlich wieder sehr stark verkleinert worden. Falls jemand irgendein Bild so interessant findet, dass er es in einer höheren Auflösung haben will – einfach einen Kommentar mit eMail Adresse hinterlassen. Ich melde mich dann. Die ungefähre Flugroute könnt ihr übrigens auf dem Bild des Tages erkennen. Vielen Dank an Andre!

31.12.2003 | Rundflug | Rhein-Main-Gebiet

Weblog Neuerungen
Nachdem mich Torsten darauf hingewiesen hat, dass meine Kommentarfunktion rumspinnt wenn man sich ohne eMail Adresse eintragen will habe ich den eMail Check rausgenommen. Beim konkreten Fall hat Torsten einen Kommentar zu einem Eintrag geschrieben, keine eMail Adresse eingegeben und den ganzen Spass abgeschickt. Dann bekam er die Fehlermeldung dass er bitte eine eMail Adresse angeben soll. Wäre ja kein Problem – allerdings war sein kompletter Kommentar weg. Ägerlich sowas – daher könnt ihr euch – falls ihr keine eMail Adresse angeben wollt – auch ohne eintragen.

Außerdem werde ich in den nächsten Tagen endlich mein Archiv einrichten (nachdem ich nun endlich eine optische Lösung dafür gefunden hab). Ich halte euch auf jeden Fall auf dem Laufenden. So ich geh jetzt im dritten Anlauf Pulp Fiction gucken – vielleicht schlafe ich heute mal nicht dabei ein.

Comments

  1. Haha… mal wieder einer der die ganzen coolen Bücher nicht gelesen hat.

    Zweiundvierzig ist die Antwort auf alle Fragen des Universums, der dazu gebaute Computer war die Erde und bevor die Erde die passende Frage zur Antwort ausrechnen konnte wurde sie für eine interplanetare Umgehungsstrasse gesprengt.

    Tip: les mal “Per Anhalter durch die Galaxie” von Douglas Adams, bestellbar bei Buch24 unter diesem Link (https://tinyurl.com/2zanr)bei versandkostenfreier Lieferung. Lohnt sich, ist zu geil und danach kannst du auch mitreden wenns um die Weltformel geht :)

    Ach, der fünfte Roman ist richtig schlecht, nicht enttäuscht sein.

    Keep reading
    lars

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.