Vincent Vega und der Airbus

spotting.jpg

Schläfer
Guuuude allerseits! Wie der Titel schon indirekt anzudeuten vermag – ich habe es bis heute nicht geschafft Pulp Fiction anzuschauen ohne nach spätestens drei DVD-Kapiteln einzuschlafen. Das ist mal wieder absolut typisch für mich. Immerhin bin ich jetzt schon bei der Szene mit Mr. Wolff angelangt. Sein Job: Probleme lösen – im konkreten Fall eine Leiche ohne Kopf entsorgen. Allerdings fiel mir schon eine Szene vorher etwas unlogisches auf. Butch Coolidge (Bruce Willis) erschiesst in einem Apartment Vincent Vega (John Travolta) – in der nächsten Szene mit Mr. Wolff ist Vincent allerdings wieder quicklebendig. Logische Schlussfolgerung von mir: Ich habe was verpasst, weil ich zwischendrin mal wieder eingeschlafen bin – denkste! Markus hat mich mitlerweile aufgeklärt, dass es eine Art Markenzeichen von Quentin Tarantino ist die Reihenfolge der Kapitel durcheinanderzuwerfen. Am Ende entsteht die Reihenfolge bei jedem im Kopf. Für mich bedeutet das alles nochmal von vorne anschauen – ohne dabei einzuschlafen. Wenn man so einen Film mit unzähligen Unterbrechungen anschaut kriegt man am Ende gar keine logische Reihenfolge mehr zusammen. Morgen starte ich also den nächsten Versuch – man sollte ja wenigstens mal 90 Minuten durchhalten können :).

Urlaubsplanung
Eigentlich wollte ich nochmal mit meinen Eltern in Urlaub fahren. Geplant war, dass ich meine Resturlaub zur Verkürzung der Zivizeit nehme. Konkret wäre ich dann schon am 07.05.2004 mit dem Zivildienst fertig. Ohne Urlaub erst am 31.05.2004. Klappt aber eventuell gar nicht, weil ich den neuen Zivi einarbeiten muss. Aber mal sehen wie es läuft – viel muss ich dem ja nicht erklären. Ein / zwei Arbeitstage sollten reichen um dem klarzumachen was so seine Aufgaben sind. Wenn er nicht gerade auf den Kopf gefallen ist ;). Jedenfalls will ich mit meinen Eltern nach Ägypten – da kann ich wie ein wilder Fotos von Pyramiden und so weiter machen. Spotten am Flughafen dagegen soll nicht so gut sein – die nehme einen da angeblich sofort fest wenn man Fotos von Flugzeugen machen will. Schade da der Anflug auf Sharm el Sheik ziemlich cool aussieht, weil die Maschinen übers Meer fliegen. Um die riesigen Mengen an Fotos irgendwo unterzukriegen bin ich momentan auf der Suche nach einem Notebook. Kriterien: Intel Celeron oder M-Prozessor zwischen 1,3 und 2 GhZ, Centrino, 256 MB RAM, 40 GB HDD, 15′ XGA TFT 1024×768 Pixel, DVD-ROM Laufwerk (zum Filme gucken im Urlaub – wenn ich mal kein Bock auf TV hab *g*) und ein niedriges Gewicht verpackt in einem schlanken Gehäuse. Was es kosten darf? Am besten nichts ;). Heute war ich mal ein bischen auf der Dell Homepage unterwegs und hab mir schon etwas zusammengestellt – Kostenpunkt: Zuviel Geld – mist!

Morgen checke ich mal den Media Markt an was die so an unmoralischen Angeboten haben. Mal sehn…

Planespotting
Am Samstag war es endlich mal wieder so weit – die Wolkendecke riss völligst unerwartet auf und die Sonne kam zum Vorschein. Ich also direkt ans Telefon gehängt und rumtelefoniert wer spotten geht. Markus konnte aufgrund von Flugstunden nicht weshalb ich mich vertrauensvoll an Carsten gewendet habe. Kurz vor ein Uhr bin ich dann auch endlich losgefahren. über mir: Ein zuziehender Himmel – so ein Mist! An unserer Spotterposition an der A5 angekommen sah es dann auch erstmal eine Weile fies aus was das Licht anging. Aber auf einmal kam die Sonne wieder raus und nachdem ein seltener Gast in Frankfurt (Lauda Air) reinkam entschlossen wir uns die Maschine am Gate zu fotografieren. Also ab auf die Besucherterasse! Dort tauchte dann total unverhofft der nigelnagelneue Airbus A340-600 von der Lufthansa auf. Was das ist? Das längste Passagierflugzeug der Welt. Ich hab natürlich kurz vor dem andocken an den Finger vom Flugsteig noch schnell einen Weitwinkelschuss machen können. Ansehbar hier. Das Best of aller Fotos von mir und Carsten gibt es in unserem Thread im flightforum.ch. Mein Nick ist dort übrigens “eddf_pilot”. Um die Linksammlung zu komplettieren hier auch noch die übersicht über alle meine Fotos bei flugzeugbilder.de und bei airliners.net.

Bild des Tages
Wie ihr unschwer erkennen könnt bin ich da gerade im Fotowahn an der Startbahn 18 West in Frankfurt. Das Foto wurde Mitte Oktober von Carsten geschossen und ziert nun seit kurzem mein Profil im Schweizer Flightforum und eben diesen Eintrag im Weblog. Das wars für heute – ich bin raus.

Comments

  1. ….Pulp Fiction?!?
    War das nicht der Film den auch wir nicht bis zum Ende geschafft haben zu gucken?! :D

    Hau rein…
    …und du weisst welche Aufgabe du noch erledigen “musst”??! ;))

  2. @Julia: Nein das war Password Swordfish.
    Und wegen der Aufgabe: Die hab ich bereits erledigt aber da ich im Moment keine Lust habe einen Newsletter zu verfassen wirds wohl noch dauern. Weil ohne Newsletter update ich die 3p-supporter.de nicht :).

    Mario

  3. Ja, Jackie Brown ist wirklich gut :-) … aber um vergleichen zu können müßte ich auch erstmal Pulp Fiction gesehen haben… aber ich habs bis jetzt auch noch nicht geschafft .. ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.