Sensationalismus

jbk.jpg

Gude!
Da bin ich auch schon wieder. Was soll ich sagen? Letzte Woche ist einiges passiert. Oder ich bilde mir ein dass viel passiert ist. Vielleicht denke ich mir auch nur dauernd irgendwelche komischen Sachen aus, nur um euch darüber aufzuklären wie toll all meine komischen Ideen doch sind. Diese Sätze grenzen übrigens auch schon wieder an eine literarische Meisterleistung. Wie toll Wortspiele ohne Wortspiel doch sind. Aber nun zu den wichtigen Dingen des Lebens!

Kampfunfähig
Erstmal vorweg: Der ständig übermotivierte Zivi (Zitat: “Damit habe ich nichts zu tun – ich bin hier nur der Zivi”) musste einen herben Rückschlag erleiden. In der Nacht von Montag auf Dienstag hat es sich ganz unauffällig angeschlichen um anschließend mit voller Wucht zuzuschlagen – mein grosser Onkel himself (i call him Fusszeh) hatte Schmerzen. Fussnagel eingewachsen – laufen war nicht drin und Schuhe tragen nur unter absolut höllischen Schmerzen ;). Nachdem diverse Salben und zu Hause bleiben also nix brachte ging ich Mittwoch zu meinem Hausarzt – nachdem ich die ganze Nacht so gut wie kein Auge zugetan hab. Dort wurde mir fachmännisch der Eiter abgesaugt *iiiih* und die Wunde schön desinfiziert und verarztet. Außerdem wurde ich direkt bis zum Wochenende krank geschrieben. Ja und das war ich dann auch. Mitlerweile gehts dem grossen Onkel dafür wieder relativ prächtig weshalb ich ihn morgen auch wieder auf meine Zivistelle mitnehme.

Trendsetter
Heute Abend war natürlich wieder einmal der Kultsonntag im Rind angesagt. Ich musste mit entsetzen feststellen dass ich nicht mehr der einzige bin der Tomatensaft bestellt. Seitdem ich vor ca. zwei Monaten das erste Mal das Gelüst verspürte einen Tomatensaft zu trinken, was von den anderen mit einem “bääh” quittiert wurde, wurden die Fans des roten Saftes immer mehr. Mitlerweile gehören selbst Sandra und Nina der T-Mafia an. Der Verbrauch an T-Saft ist im Rind scheinbar um satte 300% gestiegen. Solange es keine Engpässe gibt ist das auch ok. Nun gibt es ja die ganz tollen Leute, (mich natürlich inbegriffen *g*) die immer O-Saft und A-Saft bestellen. Jetzt bestellt mal total lässig einen T-Saft. Klasse – die Bedienung guckt erstmal doof aus der Wäsche und fragt sich was das jetzt ist. Dank der Aussprache klingt es nämlich nach “Tee-Saft”. Also habe ich heute ein neues Wort zum bestellen entwickelt: “T-Juice”. Ab sofort also immer T-Juice bestellen. Zusammen schaffen wir das! übrigens auch interessant dass die meisten Leute niemals T-Juice drinken – außer im Flugzeug. Da trinkts jeder – sehr merkwürdig. Das muss untersucht werden!

80er Party
Um beim Thema Rind zu bleiben – gestern war mal wieder die legendäre 80er Party und alle waren da. Daher gibt es hier wieder die Fotos bevor ihr sie auf der Website vom Rind anschauen könnt.

31.01.2004 | 80er Party im Rind | Rüsselsheim

Nächsten Samstag ist übrigens die Premiere von Beef Dance – muss ich auch mal checken.

Shopping feat. Lorena
Einkaufen war ich auch – in Darmstadt und Frankfurt. Neue Schuhe von Diesel – hier ansehbar. Außerdem gab es eine neue Hose von meinem Lieblingsklamottennäher G-Star – Modell Seafarer Low Loose – sensationelles Teil. Mehr hab ich nicht gekauft – mein Schrank ist ja relativ gut gefüllt und am Ende zieh ich eh immer die gleichen Lieblingsklamotten an.

Bild des Tages
Die Gästeliste der Shakadelic Party von letzer Woche Samstag. Sieh mal einer an wer da draufsteht: Der Johannes B. Kerner. Was macht der in Rüsselsheim? Ganz einfach – seine Freundin kommt von hier. Zufällig beim kickern im Rind gefunden. Und ich bin jetzt raus ausm Stall. Tschöö!

Comments

  1. hey alter…. oder besser gesagt: guuuude!
    check mal die rind hp aus (haste bestimmt schon längst..), da wirste nämlich namentlich(!) erwähnt! net schlecht hier!
    naja, was soll ich sagen, die fotos die du machst sind ja auch spitze!
    mit kaffee trinken geht erstmal keiner mehr, die ham mir doch glatt die letzten zähne gefuellt mit weisheit am di herausgenommen! – Schweine!
    kaffee is da nicht, und rauchen DüRFTE ich auch nicht. naja, sitz jedenfalls mit der dicken backe, Schmerzen und voll drauf von ‘de Medikamente zuhause rum… *heul*
    bin da fuer aber die woche krank geschrieben – haha!
    meld dich mal
    janna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.