Review vs. Preview

bernd-wallpaper.jpg

Wettervorhersage
Das Tiefdruckgebiet von Donnerstag Nacht ist über Mario hinweggezogen und uns erwartet für die folgenden Tage blauer Himmel mit Sonnenschein. Komme übrigens gerade vom bowlen Heim (vom Dieter Bohlen *haha*) und habe festgestellt dass ich das nicht so gut kann – Mist!

Partyrezension
Gestern gings ins Rind auf Loveland vs. Nightfever (übersetzt heisst das House & Siebziger Musik) – war ganz jiggy wenn auch etwas leer. Noch leerer wurde es erst als irgendeine Hirnlose Dame meinte sie müsse mit Tränengas auf jemandem zielen. Der gesamte Partyraum pilgerte also mit tränenden Augen und einer ziemlichen Wut nach draussen. Die Dame wurde von jemanden verpetzt und der bekam dann auch direkt eins ins Gesicht. Blut überall – also Krankenwagen her. Der kam dann auch sehr schnell und hatte die Kollegen von den Grünen dabei, welche erstmal die Dame zur Rede stellten. Fabio verhinderte dann kurzerhand noch einen übergriff eines übergeschnappten Gastes auf meine Wenigkeit. Als ich die Frage “hast du Feuer?” mit einem “Sorry bin Nichtraucher” quittierte wollte dieser, dass ich bekanntschaft mit seiner Stirn mache. Aber da glücklicherweise Fabio der alte Retter neben mir stand konnte ich dieser wirklich schlimmen Gefahrensituation noch aus dem Weg gehen. Nicht auszudenken wenn meine Kamera runtergefallen wäre… ;).

Helau!
Montag (also quasi heute) gehts dann auch schon wieder ins Rind (man könnte echt schon annehmen ich habe da ein Bett stehen so oft wie ich dort bin) auf die Halligallitrecksauparty. Bitte alle kommen ist mir ganz wichtig! Ich bin es leid meine Leute klarzumachen damit sie auf ne’ grosse Party kommen. Ich will einfach nur mal wieder mit allen zusammen Party machen! Zur Fahnung sind folgende Personen ausgeschrieben: Lorena, Sandra, Nadine, Nina, Cristina, Maite, Sonja, Marcy, Markus und der gute alte DJH-Kollege Torsten.

Sollten sich nur fünfzig Prozenz der geforderten Personen einfinden kann man es schon einen guten Abend nennen. Sollte es nicht so sein: Ich hab mir schon eine Flasche Freixenet Semi Seco bereitgestellt. Morgen Abend lasse ich mich von einem dieser freundlichen Taxifahrer heimfahren.

Auf den Rosenmontagsumzug in Mainz werde ich nicht gehen. Ich bin zwar gebürtiger Mainzer (und bin mit Herzen trotzdem Hesse! *g*) aber diese Peinlichkeit muss ich mir dann doch nicht geben. Lauter sturzbetrunkenen Leute die irgendwelche Tittenlieder grölen (wobei ersteres sicherlich mit zweiterem zusammenhängt) – nein Danke! Da meine Zivistelle aber in Mainz ist habe ich den Tag schonmal frei. Kein Wunder: Mainz im Ausnahmezustand! Und da das alles so praktisch ist wurde der Dienstag direkt als Urlaubstag eingetragen. So lässt es sich doch leben!

Bernd das Brot Wallpaper
Wie ihr sicher schon vollkommen richtig anhand des Beitragsbildes erkannt habt: Mein sensationeller Bernd das Brot Schlüsselanhänger ist angekommen.

Also gestern Abend das Tabletop mit Licht aufgebaut, Bernd fotografiert und ein Hintergrundbild daraus erschaffen. Runterladen könnt ihr es euch hier:

“Bernd das Brot” Wallpaper 1280×1024 Pixel
“Bernd das Brot” Wallpaper 1024×768 Pixel

Findet ihr das mit dem falschrum.de Schriftzug so ok, oder hättet ihr es lieber ohne?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.