Denk-mal

vorher.jpg

Halligallitrecksauparty
Endlich geschafft – die närrischen Tage sind vorbei und die Strassen sind wieder frei von betrunkenen und rumgrölenden Menschen die Tittenlieder singen. Das einzig gute an Karneval ist die Halligallitrecksauparty die am Rosenmontag im Rind stattgefunden hat. Es sei an dieser Stelle erwähnt dass es meine erste Halligalli war – ich bin positiv überrascht.

Eigentlich wars genauso sensationell wie zur Heiligabendfete, lauter bekannte Gesichter die man sonst nur mal rein zufällig irgendwo in Rüsselsheim antrifft. Und alle waren sie da. Ich habe sogar ein Mädel getroffen mit der ich bis 1996 mal in einer Klasse war. Danach gesehen hab ich sie nie wieder – bis eben zu diesem Montag. War ganz witzig – gestern musste ich leider schweren Herzens den Restinhalt (3/4!) einer Freixenet Semi Seco Flasche entleeren. Schade drum aber irgendwie hab ich am Ende doch lieber Bier und Vodka-O-Saft getrunken.

Lange Rede kurzer Sinn – hier die Fotos von Rosenmontag. Sind diesmal sensationelle 3 (drei) Seiten geworden. Insgesamt habe ich knapp 400 Fotos gemacht – ihr bekommt wieder das Best of.

23.02.2004 | Halligallitrecksauparty im Rind | Rüsselsheim

Mehr Fotos in Kürze auf der Rind Homepage unter www.dasrind.de. Viel Spass damit!

Frisuroptimierung
Für die von euch die es noch nicht wissen: Ich war vergangenen Donnerstag endlich mal bei einem anderen Friseur. Seit 14 Jahren bin ich zu ein und derselben Friseurin gegangen und nie war sie wirklich kooperativ meinen Stil zu ändern, bis ich irgendwann einfach nicht mehr so oft hingegangen bin und mir die Haare wachsen lassen hab. Nun nahm das aber überhand, d.h. die Haare waren zu lang um stylisch zu sein. Ich habe dann den Vorschlag bekommen bei der Vorher / Nachher Aktion von unserem Rüsselsheimer Szene und Lifestylemagazin (M55) mitzumachen. Nix leichter als das – Cristina einen Crashkurs in der Digitalfotografie gegeben und ab gings zum Rogo – seines Zeichens Friseur. Typberatung, Farbberatung – alles drin. Meine Haare sind jetzt etwas getönt (rötlich) mit blonden Strähnen. Sieht ganz jiggy aus wie ich finde. Außerdem sind die Haare an den übergängen jetzt feiner geschnitten. Und das beste: Da ich an dieser Aktion teilgenommen hab war alles umsonst. Und Rogo hat einen neuen Kunden.

Oben seht ihr das vorher Foto – hier gibts die dabei und nachher Fotos!

Bis die Tage!

Comments

  1. na siehste… und du tust am Montag bei Eddie so scheinheilig:”ach quatsch sieht man doch kaum”, als ich dich auf die Strähnen angesprochen hab!
    Man hat ´s nämlich sogar im dunklen gesehen! ;)
    Und es sieht gut aus…! :)

  2. Hey Mario, deine neue Frisur gefällt mir echt gut. Und ne klasse HP hast du auch. Sehr schön. Alla bis denn dann. Gruss Sandra W.

  3. bin übers gestalterforum auf deine page gestolpert ;)schöne page..wär ich nich so müde würd ich mir alles durchlesen ;)

    lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.