Prominillebereich

drum.gif

Partybericht
Gude! Wie bereits im Vorfeld von mir berichtet: Gestern fand die Pitu Party im Rind statt. Erwartet waren 800-1000 feierwütige Personen. Am Ende kamen nach meinen Informationen gerade mal 400. War aber gar kein Problem da die Leute die gekommen sind Stimmung gemacht haben wie 1000. Außerdem blieben so mehr Caipis for free übrig. Davon gabs übrigens dann doch 2500 Stück die bestimmt nicht alle geschlürft wurden. Rechnerisch (ich alter Statistikfreak und das mit ner fünf in Mathe *hehe*) waren also 6,25 Caipis für jeden da.

Soviele haben aber nicht alle getrunken. Ich hatte vielleicht 5 Caipis, 5 Becks und 3 Milchkaffee. Jedenfalls habe ich mir einen Caipi (oder ein Bier oder beides) zuviel gegönnt, so saß ich nachts um halb vier mit gesenktem Haupt vorm Rind und hab mich erstmal von einem Teil meines Mageninhaltes verabschiedet. Lorena ist an mir vorbeigelaufen und hat mich gesucht – sie traf Haupti mit erhobenem Haupt, der ihr der Legende zufolge erzählte, dass ich eben noch an ihm vorbeigetorkelt bin. Ich bin dann ans Auto und hab mich ganz chillig mit dem Rücken daran angelegt – im sitzen versteht sich. Meine Füsse versteckte ich unter dem Fahrzeug vor mir. Irgendwann kam dann Lorena mit Nadine und Nils an der auch gut dabei war. Ich hatte das Gefühl dass mich Nils volltexten wollte weshalb ich bettelte dass er bitte ruhig sein soll. Nachdem ich ihn bat mir hochzuhelfen tat er dies auch bereitwillig und verfrachtete mich in Lorenas Auto. Kurz vor Königstädten hörte die Fahrzeugbesatzung komische Geräusche, die umgehend lokalisiert wurden und mir zugeordnet waren. Anhalten – Nachts um viertel vor drei auf der Adam Opel Strasse – linke Spur! Wahnsinn! Details gibts jetzt keine – es war eh schon schlimm und peinlich genug. Hoffentlich hat mich keiner gesehen. Aber egal – spätestens jetzt wisst ihr ja bescheid, also was mach ich euch vor. Vielen lieben Dank an Lorena die am Ende doch alles total witzig fand, Nadine die doch gekommen ist und Nils der mich ins Auto gehievt hat und mich zugetextet hat. Heute Abend geh ich aufs Loveland Finale. Schliesslich bin ich einer Mission unterwegs – find the beat!

eMail von Mario A. an Matthias V. (the Loveland DJ)
Hi Mr. Vogt!

Ich höre nun seit ca. 3 Wochen nach einer längeren Rap und Hip Hop Zeit auch bewusst House. Nun habe ich schon desöfteren einen ganz bestimmnten Beat in Clubs gehört. Für mich ist das ein “typischer” Housebeat.

Du kannst mich gerne auslachen aber ich muss wissen in welchem/en Liedern ich so einen harten Beat finde. Das Teil hört sich ungefähr so an: Bumm Tschak Bumm Bumm Tschak. *g*

Vielleicht kannst du damit ja irgendetwas anfangen.
Gruss & schonmal Danke für die Mühe
Mario (der Rind Fotomensch)

eMail von Matthias V. (the Loveland DJ) an Mario A.
hallo mario!
wir sehen uns ja bei loveland, dann wirfst du bitte immer dann beide hände in die luft, wenn der bumm tschack bumm bumm tschack beat kommt. dann weiss ich was du meinst und kann erste hilfe leisten!
viele grüße vom rind plattenmensch.

War ja klar dass er mir das nicht so aus dem Stehgreif sagen kann. Aber man kanns ja mal probieren :).

Pitu-Party – Die Fotos
Da ich so ein netter Mensch bin bekommt ihr jetzt auch noch die volle Ladung Fotos von der Pitu Party gestern. Here we go:

18.06.2004 | Pitu Party im Rind | Rüsselsheim

Plattentipp
Achja bevor ich es vergesse: Checkt das Album von Matthias Vogt aka Motorcitysoul mit dem Titel “Did you expect that?”.
Anspieltipps:
· 07 – Did you expect that
· 10 – You don’t know

Weitere Infos dazu gibts auf www.motorcitysoul.de. Die Platte gibts in Motorcity in der Waschbar für schlappe 11 EURonen. Da muss man wirklich nicht nachdenken und kann bedenkenlos zugreifen.

Bild des Tages
Entdeckt auf der Website von Drum (Papers). Hier dürfen nur Leute die rauchen drauf. Ich als Nichtraucher muss also draussen bleiben – so ein Pech ;). Die Marke unterstützt übrigens das diesjährige Trebur Open Air als Sponsor. Ich werde am 30. und 31.07.2004 natürlich auch auf dem Open Air als Fotofuzzi unterwegs sein. Am Auf- und Abbau bin ich auch beteiligt. Alle hinkommen! Headliner sind die Donots, die schon vor ein paar Wochen bei Rock am Ring aufgetreten sind. Letztes Jahr waren Wir sind Helden und Mia dort – aber ich nicht. Mist! Mehr Infos auf www.treburopenair.de. Es werden 5000 Besucher erwartet.

“Absolut” genial ist diese Werbeanzeige, die ich in der Maxim entdeckte. Checkt ihr es?

So ich bin hier raus und drin im Rind. Wir sehen uns ja gleich!
Schönen Gruss vom linken Fuss.
Mario

Comments

  1. Toller Bericht, super Bilder! Wiedermal weltklasse Leistungen von Xaven ;) Wenn die deutschen so spielen würden, wie du fotografierst und schreibst hätten wie die EM und WM Titel alle 2 Jahre sicher.

  2. @Mathias: Nicht soviel loben sonst werde ich noch arrogant ;). Das mit der EM hat sich nun ja erledigt. Dafür gewinnen wir in zwei Jahren halt die WM. Man muss ja nicht alles haben *hehe*.

    Gruss Mario

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.