Pellkartoffel

hotwings.jpg

Kristallkugel
Falschrum versucht sich gerade neu zu erfinden ohne Altbewährtes zu vernachlässigen und zuviel neues einzubringen. Ich habe mir überlegt in nicht allzu ferner Zukunft einen kleinen Podcast auf dieser Seite einzubinden, damit hier mehr passiert. Da ich mein selbst gesetztes Ziel, mindestens einen Eintrag in der Woche zu schreiben, jedoch in schöner Regelmäßigkeit unterbiete und damit einen Negativrekord (wenigstens überhaupt ein Rekord) aufstelle, wurde diese Idee erst einmal auf Eis gelegt. Auf welches Eis ich die Idee gelegt habe (Speiseeis oder sonstiges) ist dabei erst einmal (erstmal hätte ich hier auch schreiben können) ist dabei die nebensächlichste Sache der Welt.

Zwieback
Und während sich falschrum „Ganz neu“ erfindet, weise ich euch auf diese absolut sehens- und hörenswerte Band hin. Vielen Dank an Johnny vom Spreeblick, der immer wieder ein bisschen Pionierarbeit in Sachen Promotion für die Jungs und Mädels leistet. Dem schließe ich mich hiermit sehr gerne an, macht die Band doch absolut hitverdächtige „gute Laune Musik“ fernab vom Mainstream in unserer kargen Radiolandschaft. Vorhang auf für “I’m from Barcelona” aus Schweden:

Offizielle Website von I’m from Barcelona
I’m from Barcelona bei MySpace
Video zu „I’m from Barcelona“ von I’m from Barcelona bei Youtube

Käse
Und keine Angst wegen dem neuen falschrum. Es wird sich weniger ändern als ihr denkt. Aber es fühlt sich alles schon mal sehr gut an. Nächstes Wochenende mehr. Vielleicht finde ich dann auch Zeit meine Geschichte mit dem Computerhersteller Dell niederzuschreiben.

Bild des Tages
Entstanden am 23.06.2006 beim Vorfeldspotten auf dem Flugplatz in Zweibrücken. Der Weg dorthin führte uns durch Saarländisches Hoheitsgebiet(Franzosen! *höhö*). Der Grund unseres Besuches waren aber keine Franzosen, sondern die FIFA WM 2006. Durch die Nähe zum Stadion in Kaiserslautern brachte diese einige größere Chartermaschine an den Flugplatz. Unter anderem diese Transavia aus den Niederlanden. Aber das eigentlich interessante seht ihr vor dem Flugzeug – die Vorfeldmafia von Zweibrücken. Von links nach rechts: Christoph Winkler, Carsten Blümel, ich und Markus Michalski

P.S.: Welche überschrift, abgesehen von der für das Bild des Tages, passt hier nicht rein? Wer mir die richtige Antwort nennt, gewinnt eine Woche Sackhüpfen in der Normandie*

*eigene Anreise, eigener Hüpfsack, eigene übernachtungs- und Verpflegungskosten. Zum Glück gibt es das Kleingedruckte.

Viele Grüße aus Motorcity
Mario

Comments

  1. ;) ob wohl die letzte ist, weil sie aus mehr als einem wort besteht ;) ich bin gespannt auf das neue altbewährte….. lookin forward to seein it ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.