Besucherzahlen

Elftausend
Das falschum weblog hatte im Monat August 10999 echte Besucher. Das macht pro Tag durchschnittlich 354 Besucher. Manchmal kann einem das schon Angst machen. Vor allem, wenn mich der Bekannte eines Bekannten einer Freundin kennt, ohne dass ich die Person kenne. Sehr kurios das alles, auch wenn ich von riesigen Besucherzahlen weit entfernt bin. Für ein persönliches Tagebuch ist das schon eine gute Hausnummer.

Jedenfalls ist es sehr interessant von fremden Menschen, auf das was hier geschrieben steht, angesprochen zu werden. Man lernt so immer wieder nette Menschen kennen, die man ohne diese kommunikative Plattform, nie im Leben kennen gelernt hätte. Und das ist doch mal was!

Wenn ich etwas Zeit finde, werde ich mal wieder einen richtig schönen, langen Eintrag schreiben. Ein Thema schwirrt mir auch schon im Kopfe herum, ich muss es nur noch in Worte fassen. Den Schlusssatz habe ich jedenfalls schon.

Jetzt muss ich aber erstmal nach Mainz eiern. Janina wartet sicher schon auf den chronisch verspäteten Mario mitsamt Fotokamera und einer ungeheuren Motivation Fotos von ihr zu machen.

P.S.: Ich habe die hier angesprochene Funktion, aufgrund der Kommentare, erstmal deaktivert.

Grüße aus Motorcity
Mario

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.