Soziale Netzwerke im Netz

Westhafen Tower

Soziale Komponente
Die meisten von euch kennen sicherlich die tollen Seiten des Web 2.0. Das Web 2.0 das ist ein Internet in dem jedermann Inhalte online stellen darf. Im Prinzip bin ich also auch Web 2.0 (nur im Prinzip). Genauere Informationen dazu gibt es hier. Eine Killerapplikation dieses Hypes sind Seiten wie Myspace und Youtube, auf denen sich mittlerweile riesige Communitys gebildet haben. Die seriöseren Varianten sind Seiten wie Open BC (Open Business Community – wird demnächst in “Xing” umbenannt, um die Weltherrschaft zu übernehmen *höhö*) und die Studentencommunity StudiVerzeichnis.

Bei Open BC bin ich schon längere Zeit mehr oder weniger aktiv, nun habe ich mich auch beim StudiVerzeichnis angemeldet, nachdem mich eine gute Freundin dazu nötigte. Obwohl ich schon ein alter Lügner bin, da ich wahrheitsgemäß gar nicht studiere. Aber ehrlich gesagt finde ich es interessant und zugleich spannend, dass es dort tatsächlich eine Gruppe mit dem Namen “Rüsselsheim geht steil” gibt, in der viele bekannte und auch unbekannte Gesichter Mitglied sind. Ich hätte wirklich nicht gedacht, wie viele Menschen die man vom sehen her kennt so aktiv im Netz sind. Kein Wunder, dass ich immer öfter von wildfremden Menschen auf irgendwelchen Partys auf mein Weblog und meine Sicht der Dinge angesprochen werde. Bei 11.000 Lesern im Monat kommt da einiges zusammen.

Das wars für heute erstmal – ich geh jetzt fleissig weiter Kontakte sammeln.

Kontaktaufnahme
Mario A. bei Xing (Open BC)
Mario A. im Studiverzeichnis

Bild des Tages
Muss auch mal wieder sein. Vor lauter reinen Texteinträgen geht das sonst noch total unter. Das Foto ist schon knapp zwei Jahre alt – jetzt habe ich es endlich mal aus dem Archiv gekramt und ein bischen daran rumgespielt. Der Westhafen Tower in Frankfurt am Main – bei Nacht und ganz in blau.

Grüße aus dem vernetzten Motorcity
Mario

Comments

  1. Ganz in Blau… fehlt nur der passende Song als Musikbett dazu..

    Ich brauch ne Info von dir. Grafik-Shitz määßisch.
    Seit meinem Outlook-Crash hab ich jetzt zwar 4 mal meine eigene Nummer im Handy, aber deine nicht mehr..

    Don ´t call us, we call you.. – heute bitte mal umgekehrt !

    foerster

  2. OK, Fuck it..

    Sind ja bei Open BC verknüpft. Hab deine Nummer schon in Display… Stimmt, für irgendwas war dieses Netzwerk gut :-)

  3. Gudn! Wollte anfragen, ob Du mir den Artikel über die VA “Irish Halloween” mal zukommen lassen kannst? Vielen Dank für Deine Bemühungen im voraus. Gruß Zinkovski

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.