übersetzungsfehler

Normhähnchen am Spieß

Translationerror
„UPS!“, dachte ein Mann vor vielen Jahren und schon hatte er einen Paketdienst erfunden, der heute eigentlich meinen neuen Laptop liefern sollte.
Da es sich um ein amerikanisches Unternehmen mit deutscher Dependance handelt, kommt es hier und dort zu Kommunikationsproblemen durch übersetzungsfehler. In meinem Beispiel wurde schlichtweg das Zustelldatum falsch übersetzt ;).

Wenn ich die Sendungsverfolgung auf der deutschen Website aufrufe soll das Paket am 05.06.2008 – also heute – bei mir eintreffen. Auf der englischen Website hingegen erst am 06.06.2008.

Ein Paket, zwei Liefertermine.
Immerhin weiß ich nun, dass UPS genauso viel weiß wie ich – nämlich nichts.

Laut Sendungsfortschritt liegt das Paket seit dem 03.06.2008 23:20 Uhr in Lodz rum.
Vielleicht sollte ich Theo anrufen ob wir mal hinfahren*.

Update 21:21 Uhr
Ihr Paket befindet sich im UPS System. Das Zustelldatum wurde neu terminiert und ist jetzt der 06.06.2008. Na dann! :)

Bild des Tages
Vegetarier und militante Veganer bitte wegschauen: Hähnchen im Solarium.
Lecker!

* Vorsicht: Riesenkalauer

Direkt aus Motorcity
Mario

Comments

  1. Oje. Und die polnische Post streikt gearde. Da geht noch weniger als sonst, und bestimmt wirkt sich das auch auf UPS aus.
    Lodz heisst auf polnisch übrigens Łódź, was man ungefähr genau “wudsch” ausspricht. Viel schöner so :) Wudsch! Könnte ein Ort in Hessen sein ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.