Crazy Gehirnsturm

Der Barfußfotograf schlägt zu

Genie und Wahnsinn
Wenn man unverbissen und stressfrei an einem interessanten Projekt arbeiten kann, kommen einem die Besten und gleichzeitig auch beknacktesten Ideen. Wobei letztere teilweise schon wieder zu gut sind um beknackt zu sein. Beknacktheit errregt hier und da ja auch Aufmerksamkeit, was wiederum den beknackten Namensgebern zugute kommt. Man sollte es mit der Beknacktheit jedoch nicht übertreiben. Ebenso mit Wortwiederholungen in Blogeinträgen, die alles andere als eine gute Idee sind, aber durchaus zum Schmunzeln wie ein Milka Schmunzelhase animieren können.

Wahlkampf
Einige meiner beknackt-brillanten Ideen, entstanden in einem fünf Minuten Brainstorming zwischen E-Mails und Bildretusche:

TESTSIEGERBESIEGER
KLASSENBESTER
12A GROSS
BRENNSTOFF
SEXSELLS
GLüCKSPILS
WURSTSALAT
MUSIKMANAGEMENTMANAGER
HARDGELT
BOOKINGSCALE
BOOKING (Oberkiller Wortspiel!)

Bild des Tages
Mario A. fotografiert auf der Canonbühne bei der Foto Oehling & Besier Minikina in der alten Lokhalle von und zu Mainz Fashion von Anja Gockel. In der Hand: Eine Canon EOS 1Ds Mark III. An den Füßen: Nichts. Auch verdammt crazy. Vielen Dank an Lichtmischer für das Foto.

* Dieser Eintrag hat absolut rein garnichts mit diesem zu tun.

Direkt aus Motorcity
Mario

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.